Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Weitere Landesportale:

Dienstleistungsportal | Regierungsportal
Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut


Wählen Sie Ihre Sprache:

Deutsch | English | Polski

Viel Arbeit an So­zial­ge­rich­ten - Neue Di­rek­to­rin in Neu­bran­den­burg

Kuder: Zahl der Mitarbeiter an Sozialgerichten verdoppelt. Foto: M. Balk

27.03.2015 - Schwerin/​Neu­bran­den­burg (dpa) - Die Ein­füh­rung der so­ge­nann­ten Hartz-Ge­set­ze vor zehn Jah­ren hat den So­zial­ge­rich­ten in Meck­len­burg-Vor­pom­mern einen Berg an Ar­beit be­schert. Das führ­te auch zu deut­li­chen Per­so­nal­auf­sto­ckun­gen... ganze Meldung

Warn­streiks tref­fen Schu­len in Meck­len­burg-Vor­pom­mern hart

Die Gewerkschaften fordern 5,5 Prozent mehr Gehalt. Foto: Uli Deck/Archiv

26.03.2015 - Meck­len­burg Vor­pom­mern (dpa) - Die Warn­streiks in Meck­len­burg-Vor­pom­mern ha­ben die Schu­len be­son­ders hart ge­trof­fen. Die Hälf­te al­ler Schu­len sei am Don­ners­tag be­streikt wor­den, teil­te die Spreche­rin der Ge­werk­schaft GEW, Micha­ela Skott, am Don­ners­tag (26.3.) mit... ganze Meldung

Ge­richt prüft Zu­läs­sig­keit von Kla­ge ge­gen Ge­richts­re­form

Zunächst Verhandlung über Zulässigkeit der Klage. Foto: S. Sauer/Archiv

25.03.2015 - Greifs­wald (dpa) - Das Ober­ver­wal­tungs­ge­richt Greifswald hat am Mitt­woch (25.3.) die Zu­läs­sig­keit ei­ner Kla­ge ge­gen die um­strit­te­ne Ge­richts­struk­tur­re­form ge­prüft. An die­sem Frei­tag (27. März) soll ei­ne Ent­schei­dung ver­kün­det wer­den... ganze Meldung

Regierung und Verwaltung


Regierung und Verwaltung
Die Staatskanzlei in Schwerin,
Foto: Jörn Lehmann

Mecklenburg-Vorpommern wird von einer Koalition aus SPD und CDU regiert. Sie bildete sich im Ergebnis der Landtagswahl vom 4. September 2011.

Ministerpräsident des Landes ist Erwin Sellering (SPD). Zu den Kernkompetenzen des Regierungschefs gehört es, die Regierung zu bilden und die Richtlinien der Landespolitik zu bestimmen. Innerhalb dieser Richtlinien leiten die Ministerinnen und Minister ihre Geschäftsbereiche selbständig und in eigener Verantwortung.

Die Landesregierung, der Ministerpräsident und die Ministerien sind die obersten Landesbehörden nach dem Landesorganisationsgesetz (LOG M-V). Obere Landesbehörden unterstehen ihnen unmittelbar und werden als Landesämter bezeichnet.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema:



Bisherige Beiträge zu diesem Thema im Landesportal:

zurück