Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Weitere Landesportale:

Dienstleistungsportal | Regierungsportal
Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut


Wählen Sie Ihre Sprache:

Deutsch | English | Polski

Segelboote auf dem Schweriner See, Foto: Ulf Böttcher/TMV
Segelboote auf dem Schweriner See, Foto: Ulf Böttcher/TMV
Thema

Moderne Zeiten

Ausstellungen zeigen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Ernst Ludwig Kirchner: Holländer Maler im Atelier (Jan Wiegers), 1925, © Kirchner Museum Davos

Der modernen und zeit­genössischen Kunst widmen sich mehrere Ausstellungen, die in diesem Sommer in MV zu sehen sind: In Schwerin begegnen sich die Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner und Jan Wiegers, während in Rostock mit Werner Tübke und Michael Triegel zwei Meister der Leipziger Schule zu Gast sind. Auch in Greifswald, Güstrow und Neubrandenburg stehen Werke aus den letzten 100 Jahren im Zentrum... mehr lesen


Sommertheater mit dem Duft nach Abenteuer

Die Open-Air-Theater-Höhepunkte 2014

Szene aus "Der Zauberer von Oz", Pressefoto: MuTphoto

In der schönsten aller Jahreszeiten sind Einheimische und Gäste eingeladen, die kulturelle Vielfalt des Landes zu erleben, wenn sich der Theatervorhang unter freiem Himmel hebt. Die Auswahl fällt in diesem Jahr schwer. So lockt bei den Ostseefestspielen das Musical "Der Zauberer von Oz" in das Land hinter dem Regenbogen... mehr lesen


Aktuelle Meldungen

Ver­ein "PommernArche" will al­te Nutz­tier­ras­sen schüt­zen

"PommernArche" will alte und bedrohte Rassen schützen. Foto: S. Pilick/Archiv

28.07.2014 - Stral­sund (dpa) - Zum Schutz von al­ten und vom Aus­ster­ben be­droh­ten Nutz­tier­ras­sen in Pom­mern hat sich der Ver­ein Pom­mernAr­che ge­grün­det... ganze Meldung

Ros­tock zeigt Aus­stel­lung zur Kunst im Ers­ten Welt­krieg

28.07.2014 - Rostock (epd) - Eine Son­der­aus­stel­lung mit dem Ti­tel "Kal­te Mor­gen­rö­te. Kunst im Bann des Ers­ten Welt­krie­ges" wird am Frei­tag (1.8.) im Ros­to­cker Max-Sa­mu­el-Haus er­öff­net. An­lass für die Schau ist der 100. Jah­res­tag des Be­ginns des Ers­ten Welt­krie­ges... ganze Meldung

Glawe: Enger Fe­rien­kor­ri­dor macht sich be­merk­bar

Der Minister beklagt die Überschneidungen der Ferien. Foto: Jens Büttner/Archiv

28.07.2014 - Schwerin (dpa) - Die um­strit­te­ne Ver­en­gung des Fe­rien­kor­ri­dors auf 71 Ta­ge in die­sem Jahr macht sich nach Wor­ten von Wirt­schafts­mi­nis­ter Har­ry Gla­we (CDU) be­merk­bar. Dies zei­ge sich an den außer­ge­wöhn­lich ho­hen Bu­chungs­zah­len, sag­te Gla­we... ganze Meldung

Ers­te Wolfs­ru­del in MV be­stä­tigt

28.07.2014 - Schwerin (epd) - In die Fo­to­fal­le ge­tappt: In Meck­len­burg-Vor­pom­mern gibt es erst­mals Nach­wuchs bei den bei­den wild­le­ben­den Wolfs­paa­ren. Ak­tu­el­le Bil­der einer Wild­ka­me­ra der Um­welt­schutz­or­ga­ni­sa­tion WWF zei­gen fünf Wel­pen in der Lüb­thee­ner Hei­de... ganze Meldung

Mie­ter le­ben be­schei­de­ner als Eigen­tü­mer

Mieter haben deutlich weniger Wohnfläche als Eigentümer. Foto: A. Heimken/Archiv

28.07.2014 - Schwerin (dpa) - Haus­be­sit­zer woh­nen deut­lich groß­zü­gi­ger als Mie­ter. Nach An­ga­ben des Sta­tis­ti­schen Am­tes in Schwe­rin ver­fü­gen Mie­ter­haus­hal­te in Meck­len­burg-Vor­pom­mern mit durch­schnitt­lich 60,3 Qua­drat­me­tern nur über et­wa halb so viel Wohn­flä­che wie Eigen­tü­mer, de­ren Woh­nun­gen im Schnitt 113,8 Qua­drat­me­ter groß sind... ganze Meldung

Veranstaltungen

Gulag. Spuren und Zeugnisse 1929 – 1956

Kinder von Häftlingen arbeiten gemeinsam mit ihren Eltern. Weißmeer-Ostsee-Kanal, 1932. Quelle: Sammlung "Memorial", Moskau

18.07.2014 - 24.10.2014 - An einen besonders erschütternden Teil der Geschichte des 20. Jahrhunderts erinnert die Ausstellung "Gulag. Spuren und Zeugnisse 1929 - 1956". Sie wird vom 18. Juli bis zum 24. Oktober im Schweriner Marstall gezeigt...
mehr Informationen

Die Welt der Druckgrafik

Repro einer Arbeit von Strawalde, Foto: Kunstraum Heiddorf

08.06.2014 - 10.08.2014 - Die Sommer-Ausstellung im Kunstraum Heiddorf bis zum 10. August ist nicht einer Künstlerin oder einem Künstler gewidmet, sondern einem ganzen Genre: der Druckgrafik...
mehr Informationen

Ernst Barlach und der Erste Weltkrieg

Ernst Barlach, Der Rächer, 1914,  Archiv Ernst Barlach Stiftung. Foto: U. Seemann

03.08.2014 - 19.10.2014 - Vor 100 Jahren, am 1. August 2014, begann der 1. Weltkrieg. Viele Künstler sahen ihn zunächst als Chance für einen gesellschaftlichen Neubeginn. Auch Ernst Barlach gehörte zu den Befürwortern, bis er eines Besseren belehrt wurde. Diesem Wandel widmet sich bis 19. Oktober die Ausstellung "Ernst Barlach und der Erste Weltkrieg"...
mehr Informationen

Warum Waren? - Stanislawski und das Moskauer Künstlertheater 1923 an der Müritz

Ausstellungsplakat, © Stadtgeschichtliches Museum

16.05.2014 - 01.09.2014 - Er war einer der bedeutendsten Dramaturgen des 20. Jahrhunderts: Konstantin Stanislawski. Warum kommt der zusammen mit dem Moskauer Künstlertheater 1923 ausgerechnet nach Waren, um Ideen zu entwickeln. Die Sonderausstellung "Πочему Варен? – Warum Waren?" im Stadtgeschichtlichen Museum versucht ab dem 16. Mai diese Frage zu beantworten...
mehr Informationen

Hierzulande. Malerei aus dem Norden der DDR

Thomas Ziegler: Porträt Lucie Höhnl, Foto: Uwe Seemann, ©: VG Bild-Kunst

12.04.2014 - 31.08.2014 - Einen Einblick in das Schaffen teilweise unbekannte Schaffen der Künstler im Nordosten bietet die Ausstellung "Hierzulande. Malerei aus dem Norden der DDR" bis zum 31. August im Schloss Güstrow...
mehr Informationen

weitere Veranstaltungen Veranstaltungen melden