Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Weitere Landesportale:

Dienstleistungsportal | Regierungsportal
Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut


Wählen Sie Ihre Sprache:

Deutsch | English | Polski

Kösterbeck

 

Eigenschaft Beschreibung
Größe: 220 Hektar
Schutzgebiet seit: 1990
Lage: Das Naturschutzgebiet liegt etwa sechs Kilometer südwestlich von Rostock.

Ein alter slawischer Burgwall ist noch auf dem Fresendorfer Schlossberg erkennbar. Der Bach Kösterbeck fließt durch die umliegende Heidelandschaft. Mischwald gibt es nur auf den zwei Hügeln im Norden und Süden des Naturschutzgebietes.

In der Heide wachsen verschiedene Grasarten, während in den Quellmooren am Talgrund zwischen Mai und Juli die gelben Blüten der Trollblume leuchten.

In der Kösterbeck leben neben Bach- und Flussneunauge auch Forellen und Steinbeißer. Außerdem kommen hier die seltene Bachmuschel und der Wasserkäfer Hydraena reyi vor. Verschiedene Libellen schwirren durch die Luft.

Das Naturschutzgebiet Kösterbeck ist ein Teil des Naherholungsgebietes Rostocker Schweiz. Altes Weideland soll als solches erhalten werden.

zurück

Zusatzinformationen